Die Verabschiedung von Lothar Rasehorn 2010